Die Pilatesmethode ist in den 30er Jahren von Joseph Pilates entwickelt wurden. Es ist ein ganzheitliches Trainingskonzept, das die schwache Muskulatur kräftigt und die verkürzten Muskeln dehnt. Der Bereich der tiefliegenden Bauchmuskulatur und die Muskeln rund um die Wirbelsäule werden besonders intensiv trainiert. Ein regelmäßiges Training verbessert die Körperhaltung und sorgt für mehr Gleichgewicht und Flexibilität.

Körper und Geist arbeiten zusammen und bilden eine Einheit, um dem Körper mühelose, fließende und ausbalancierte Bewegungen zu ermöglichen. Die Trainingsmethode macht die individuellen körperlichen Stärken wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination optimal nutzbar und erfordert beim Üben ständige Aufmerksamkeit und Kontrolle auf den eigenen Körper. Pilates verändert das Bewusstsein für den eigenen Körper, Bewegung und Haltung im Alltag, egal ob bei einer sitzenden oder stehenden Tätigkeit.

Das Pilatestraining ist für alle Menschen geeignet, unabhängig von Alter, Kondition oder Beweglichkeit. Jede Pilatesübung kann so verändert und an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden, dass egal welche muskulären oder anatomischen Einschränkungen der Trainierende hat, er trotzdem am Training teilnehmen kann.