Pilates ist mit Abstand das beste Trainingsprogramm um die Körpermitte zu stärken. Durch die Arbeit der tiefen Bauchmuskulatur, der Rückenmuskeln, dem Becken- und Schulterbereich, wird ihre Muskulatur gekräftigt. Im Gegensatz zu anderen Trainingsformen, bei denen oft nur Masse aufgebaut wird und sich die Muskulatur verkürzt, kräftigt Pilates die Muskulatur und hält sie gleichzeitig beweglich und flexibel.

Die Stärkung der tiefen Bauchmuskulatur gibt Ihnen einen flacheren Bauch und schmälert die Taille. Auch die Muskulatur im Bereich Gesäß, Oberschenkel, Arme und den Schultern wird gekräftigt.

Pilates ist eine ausgezeichnete Trainingsmethode, um den gesamten Körper zu trainieren und eine effiziente Muskelbalance zu erzielen. Oft ist die Muskulatur zur Mobilisation überbelastet und die stabilisierende Muskulatur zu schwach ausgebildet, dies kann zu Verletzungen und Schmerzen führen. Darum ist es wichtig, das Ungleichgewicht der Muskulatur aufzudecken und herauszufinden wo die Schwachstellen liegen, um den eigenen Körper auf allen Ebenen funktionsfähiger zu machen.

Egal, ob Sie Golfen, Reiten, Schwimmen oder Laufen, auf vielen Ebenen der Fitness können Sie mit Pilates Vorteile gewinnen und Ihre Leistungsfähigkeit in anderen sportlichen Disziplinen verbessern. Die Vorteile reichen von verbesserter Flexibilität, Körperhaltung, Gleichgewicht, Kraft und schafft mehr Effizienz in der Bewegung, somit steigern sich zwangsläufig Ihre sportlichen Leistungen. Auch nach Verletzungen oder Operationen unterstütz das Training die Rehabilitation.

Das Pilatestraining verbessert die Körperwahrnehmung und macht den Menschen oft bewusst, wo sie im Körper Verspannungen haben. Vor allem der Schulter- und Nackenbereich ist bei vielen Menschen häufig verspannt. Durch die Schulung des Bewusstseins in diesem Bereich, können Sie lernen diese Verspannungen zu lösen. Sie werden sich entspannen, konzentrieren sich auf die Muskelarbeit, lernen präzise jeden Teil Ihres Körpers zu bewegen und eine Atemtechnik, die mehr Energie für die Bewegungen im Training und im Alltag schafft. Somit werden Sie ihre Trainingseinheiten immer mit einem guten Körpergefühl und einer hohen Zufriedenheit verlassen.

Aufgrund des hohen Nutzens ist Pilates schon lange kein Trendsport mehr, sondern eine feste Größe im Fitness- und Gesundheitsbereich, dies beweisen die Kurspläne in Fitnessclubs, an Volkshochschulen, in Sportvereinen ebenso wie unzählige Pilatesstudios. Viele Menschen starten mit dem Training erst wenn Rücken- oder Schulterschmerzen bereits sehr stark sind. Um jedoch nicht in die Schmerzfalle zu tappen und sich jeden Tag gesund und fit zu fühlen, ist es sinnvoll dem vorzubeugen und mit dem Training einer starken Körpermitte und ausreichend Flexibilität rechtzeitig zu beginnen.