Criss-Cross

Criss Cross 01Die Übung der Criss-Cross kräftigt die Bauchmuskulatur, vorallem die schrägen Bauchmuskeln. Die Übung mobilisiert die Brustwirbelsäule und verbessert die Koordination. 

 

 

 

Criss Cross 02Die Ausgangsposition ist die Rückenlage, die Beine sind in „tabel top position“, die Hände sind hinter dem Kopf und die Ellbogen zeigen nach außen. Der Rumpf ist aufgerichtet.

Zieh den Bauchnabel zur Wirbelsäule und halte dein Powerhouse aktiv.

Mit dem Ausatmen drehst du den Oberkörper nach rechts und streckst das linke Bein nach vorne lang aus. Der Oberkörper bleibt dabei angehoben. Mit dem Einatmen drehst du den Oberkörper zur Mitte zurück und ziehst das Bein wieder ran in die Ausgangsposition. Ausatmen drehe den Oberkörper nun nach links und strecke das rechte Bein nach vorne aus. Einatmen komm in die Ausgangsposition zurück.

BEACHTE: Bewegung langsam ausführen, Ellbogen außen lassen, Hüfte bleibt ruhig.
Je nach Trainingslevel kannst du fünf bis zehn Wiederholungen pro Seite machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.