Den Alltag entschleunigen

PilaterieWer kennt das nicht, früh klingelt der Wecker und scheinbar wie in Trance gehen wir ins Bad, putzen die Zähne, ziehen uns an, packen die Arbeitstasche, schnell noch ein Kaffee und ab ins Auto und im Stau anstellen, die Alternative zur S-Bahn hetzen und nach X Kilometern im Büro ankommen. Als nächstes kommen Meetings, Telefonanrufe, Projekte, die abgearbeitet werden und viel zu viele Emails die gelesen werden müssen.

Mehr Lesen